Warenabholung MO bis DO - 07:30 bis 16.00 Uhr
FR - 07.30 bis 12:00 Uhr

EFK zeichnet Austroflex für Nachhaltigkeit aus

Foto: EFK Zertifikatsübergabe durch EFK Vorstand Richard Hagen an Heribert Schager Austroflex Austroflex wurde vom Energieforum Kärnten (EFK) ausgezeichnet. Das EFK Zertifikat ist eine Auszeichnung des Energieforums Kärnten, die nur nachhaltige Unternehmen und ihre Produkte erhalten können. Das Energieforum Kärnten (https://www.energieforumkaernten.at/) zeichnet Unternehmen, sowie deren Produkte unter dem Aspekt der...

Mehr dazu ›

Austroflex ist klimaaktiv Programmpartner

Jakob Hraschan, Geschäftsführer und Christian Engel, Business Development Manager, freuen sich auf die enge Zusammenarbeit mit klimaaktiv, einer Organisation des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie. Das klimaaktiv Programm Energieeffiziente Betriebe setzt gezielte Impulse zur Erhöhung der Energieeffizienz in österreichischen Produktions- und Gewerbebetrieben. Ziel dieser Zusammenarbeit ist...

Mehr dazu ›

Für Austroflex geht auf Capri die Sonne auf

In einem aktuellen Bauvorhaben auf der italienischen Insel Capri werden sowohl AustroPUR für Heizung und Warmwasser, als auch Solarflex für die Anbindung der Solar-Paneele eingebaut. Bauherr und Verarbeiter haben sich für unsere besonders energie-effizienten und flexiblen Lösungen entschieden, die sich wachsender Beliebtheit in ganz Europa erfreuen. Diese Rohrsysteme sind auf...

Mehr dazu ›

Neues Partnernetzwerk: Green Tech Cluster

AUSTROFLEX ist als innovatives Unternehmen seit Juni aktiv beim Green Tech Cluster Austria mit dabei, um gemeinsam noch bessere Lösungen zu entwickeln. Diese Produkte werden beitragen den CO2 Ausstoß speziell im Bereich Heizen und Kühlen, sowie in Industrie Prozessen nachhaltig zu reduzieren. Der Green Tech Cluster initiiert grüne Innovationen und...

Mehr dazu ›

Wir wachsen!

Mit einer Investition von € 5,5 Millionen bauen wir den Produktionsstandort in Villach-Gödersdorf aus. Die neuen Flächen werden für neue Produktionslinien und Lagerhallen genutzt. Und auch bei dem erneuten Ausbau setzen wir als familiengeführtes Unternehmen vor allem auf nachhaltige Arbeitsplätze mit langfristiger Mitarbeiterbindung. Derzeit beschäftigen wir 77 Mitarbeiter, von denen...

Mehr dazu ›